Kybernetische und kirchentheoretische Grundsatzfragen


Die im Namen des Instituts verankerten Themen Evangelisation und Gemeindeentwicklung werden im größeren Kontext von Kirchentheorie und Kybernetik erforscht. Die Bearbeitung dieser Themen wirkt als Grundlagenforschung hinter allen konkreten Projekten des Instituts: Wie wird die „sichtbare Kirche“ wahrgenommen und woraufhin soll sie weiterentwickelt werden? Ein spezieller Greifswalder Beitrag zu diesen allgemeinen praktisch-theologischen Themen ist der Bezug auf die Missionswissenschaft. Kirche und Gemeinden werden aus dieser Sicht im Blick auf ihre Rolle für die „missio Dei“ betrachtet.