Prof. Dr. Michael Herbst

Direktor des Instituts


Prof. Dr. Michael Herbst

Rudolf-Petershagen-Allee 1
17487 Greifswald
Tel.: +49 3834 420 2521
Fax: +49 3834 420 2527
herbstuni-greifswaldde

Sprechzeit (im Büro Theologische Fakultät):
Do 10-13 Uhr u.n.V.

Kurzbiographie

Michael Herbst (Jg. 1955) war nach dem Studium der Ev. Theologie in Bethel, Göttingen und Erlangen Wiss. Mitarbeiter am Institut für Praktische Theologie in Erlangen (Prof. Dr. M. Seitz, 1981-1984). Dort wurde er mit einer Arbeit über den "Missionarischen Gemeindeaufbau in der Volkskirche" promoviert.

Anschließend war er Vikar und Pfarrer an der Ev. Matthäuskirche in Münster (1984-1992) und Krankenhausseelsorger im Kinderzentrum Gilead der von Bodelschwinghschen Anstalten Bethel (1992-1996).

Seit 1996 ist er Professor für Praktische Theologie in Greifswald. 2003-2006 und 2008-2009 war er Dekan der Theologischen Fakultät, 2009-2013 Prorektor der Universität Greifswald. Außerdem ist er Universitätsprediger und seit 2014 Mitglied des akademischen Senats. Seit 2004 ist Michael Herbst Direktor des Instituts zur Erforschung von Evangelisation und Gemeindeentwicklung.

Er ist Herausgeber der Zeitschrift „Theologische Beiträge“, Mitherausgeber von „Kerygma und Dogma“ und „Brennpunkt Gemeinde“. Er ist verheiratet und hat vier Kinder und sieben Enkel.

Forschungsinteressen

  • Grundsatzfragen des missionarischen Gemeindeaufbaus
  • Grundsatzfragen der Seelsorge
  • Grundsatzfragen der Homiletik
  • Evangelistische Verkündigung
  • Gemeindeentwicklung in der Anglikanischen Kirche/neue Gemeindeformen
  • Führung und Leitung in der Kirche
  • Kirchentheorie
  • Seelsorge und Medizin
  • Seelsorge mit Kindern
  • Seelsorge und Demenz

Projekte

  • Spirituelles Gemeindemanagement
  • International Research Consortium for Church Development and Congregational Studies
  • Kirche in ländlichen Räumen
  • Evangelistische Homiletik
  • Regiolokale Kirchenentwicklung
  • GIPP - Greifswalder Inventar Peripheres Pfarramt

Mitgliedschaften

  • Wissenschaftliche Gesellschaft für Theologie
  • Theologischer Ausschuss der VELKD
  • International Research Consortium „Congregational Studies and the Social Sciences”
  • Herausgeber „Theologische Beiträge“
  • Mitherausgeber „Brennpunkt Gemeinde“
  • Mitherausgeber „Kerygma und Dogma“ 

Ausgewählte Publikationen

Bücher

Bücher

  • M. Herbst / F. Dünkel / B. Stahl (Hg.): Daseinsvorsorge und Gemeinwesen im ländlichen Raum. Wiesbaden 2016.
  • F. Dünkel / M.Herbst / T. Schlegel (Hg.): Think Rural! Dynamiken des Wandels in peripheren ländlichen Räumen und ihre Implikationen für die Daseinsvorsorge. Wiesbaden 2014.
  • M. Herbst: Aufbruch im Umbruch. Beiträge zu aktuellen Fragen der Kirchentheorie (BEG 24), Göttingen 2018.
  • M. Herbst: Kirche mit Mission. Beiträge zu Fragen des Gemeindeaufbaus (BEG 20), Neukirchen-Vluyn 2013.
  • M. Clausen / M. Herbst / T. Schlegel: Alles auf Anfang. Missionarische Impulse für eine Kirche in nachkirchlicher Zeit (BEG 19), Neukirchen-Vluyn 2013.
  • M. Herbst: Beziehungsweise. Grundlagen und Praxisfelder evangelischer Seelsorge, Neukirchen-Vluyn (2. Aufl.) 2013.
Buchbeiträge

Buchbeiträge

  • Taufe und Katechumenat aus praktisch-theologischer Perspektive. In: Christine Axt-Piscalar und Claar Cordemann (Hg. im Auftrag der VELKD): Taufe und Kirchenzugehörigkeit. Zum theologischen Sinn der Taufe, ihrer ekklesiologischen und kirchenrechtlichen Bedeutung. Leipzig 2017, 111-137.
  • The history and current state of the missional movement in Germany. In: Coenie Burger, Frederick Marais and Danie Mouton (Hg.): Cultivating missional change. The future of missional churches and missional theology. Wellington (South Africa) 2017, 108-123.
  • Reformation re-visited. In: Walter Dürr und Ralph Kunz (Hg.): Gottes Kirche re-imaginieren. Reflexionen über die Kirche und ihre Sendung im 21. Jahrhundert. Münster 2016, 17-38 (Glaube und Gesellschaft, Bd. 3/ Studia Oecumenica Friburgensia, Bd. 76)
  • Mehr Miteinander als Gegenüber  - Eine notwendige Korrektur im Pfarrbild. In: Thomas Schaufelberger und Juliane Hartmann (Hg.): Perspektiven für das Pfarramt. Theologische Reflexionen und praktische Impulse zu Veränderungen in Berufsbild und Ausbildung. Zürich 2016, 148-152.
  • „Missional, contextual, formational, ecclesial…“ Response to Michael Moynagh. In: Christiane Moldenhauer und Jens Monsees (Hg.): Die Zukunft der Kirche in Europa. Neukirchen-Vluyn 2016 (BEG 22), 59-61.
  • Kirche kann auch anders. Perspektiven einer Kirche der Zukunft. In: Christiane Moldenhauer und Jens Monsees (Hg.): Die Zukunft der Kirche in Europa. Neukirchen-Vluyn 2016 (BEG 22), 215-235.
  • Landaufwärts - Ein Kommentar. In: Kirchenamt der EKD (Hg.): Freiraum und Innovationsdruck. Der Beitrag ländlicher Kirchenentwicklung in „peripheren Räumen“ zur Zukunft der evangelischen Kirche. Leipzig 2016 (Kirche im Aufbruch, Bd. 12), 345-353.
  • Wie die Kirche Zukunft hat. In: Hans-Hermann Pompe, Patrick Todjeras und Carla J. Witt (Hg.): Fresh X - Frisch. Neu. Innovativ. Und es ist Kirche. Neukirchen-Vluyn 2016 (BEG-Praxis), 128-146.
  • Seelsorge und Beichte. In: Gunter Prüller-Jagenteufel, Christine Schliesser und Ralf K. Wüstenberg (Hg.): Beichte neu entdecken. Ein ökumenisches Kompendium für die Praxis. Göttingen 2016, 115-132 (Kontexte. Neue Beiträge zur historischen und systematischen Theologie Bd. 45)
  • Vorwort zur deutschen Ausgabe von Center Church. In: Timothy Keller: Center Church. Kirche in der Stadt. Deutsche Ausgabe. Worms 2015, 9-11.
  • Missionarische Gemeindeentwicklung. In: Ralph Kunz und Thomas Schlag (Hg.): Handbuch für Kirchen- und Gemeindeentwicklung. Neukirchen-Vluyn 2014, 317-326
  • A Two-Way-Bridge: On Contextualization. In: Timothy Keller: Center Church Europe. Hg. von Stefan Paas. Franeker (NL) 2014, 126-134.
  • „An den Hecken und Zäunen“. Gemeindeentwicklung und Mission in ländlichen Räumen. In: Martin Alex und Thomas Schlegel (Hg.): Mittendrin. Kirche in peripheren ländlichen Regionen. Neukirchen-Vluyn 2014 (BEG 21), 188-207.
  • Christwerden und Gemeindeentwicklung. Einsichten aus der Greifswalder Studie „Wie finden Erwachsene zum Glauben?“. In: Patrick C. Höring und Bernd Lutz (Hg.): Christwerden in einer multireligiösen Gesellschaft. Initiation – Katechumenat – Gemeinde. Ostfildern 2014, 51-74.
  • Andere Gottesdienstformen. In: Albert Gerhards und Matthias Schneider (Hg.): Der Gottesdienst und seine Musik, Bd. 2 Liturgik: Gottesdienstformen und ihre Handlungsträger. Laaber 2014 (Enzyklopädie der Kirchenmusik, Bd. 4/2), 161-190.
  • Zufrieden, aber erschöpft? Zur Lage von Pfarrerinnen und Pfarrern in peripheren ländlichen Räumen. In: Frieder Dünkel, Michael Herbst und Thomas Schlegel (Hg.): Think Rural! Dynamiken des Wandels in peripheren ländlichen Räumen und ihre Implikationen für die Daseinsvorsorge. Wiesbaden 2014, 91-96.
  • Wir2 – „Wohl denen, die da wandeln“. In: Philipp Elhaus, Christian Hennecke, Dirk Stelter und Dagmar Stoltmann-Lukas (Hg.): Kirche2 – Eine ökumenische Vision. Würzburg 2013, 439-456.
  • M. Herbst: Mehr Vielfalt wagen. Praktisch-theologische Überlegungen zur Region als Missionsraum. In: H. Hempelmann / H.-H. Pompe (Hg.): F r e i r a u m. Kirche in der Region missionarisch entwickeln, Leipzig 2013, 13-42.
  • M. Herbst: Zwischen Überforderung und Verheißung. Eröffnungsvortrag. In: E. Berneburg / V. Roschke (Hg.): „Brannte nicht unser Herz…“. Zwischen Überforderung und Verheißung. Dokumentation zum 5. AMD-Kongress für Theologinnen und Theologen in Dortmund. Neukirchen-Vluyn 2013, 19-33.

 

Zeitschriftenbeiträge

Zeitschriftenbeiträge

  • Gedenket eurer Lehrer (Hebräer 13,7). Ein theologischer Nachruf im Gedenken an Manfred Seitz. In: ThBeitr 48 (2017), 295–305.
  • „My God is mighty to save!“ Was meinen wir eigentlich, wenn wir „evangelikal“ sagen? In: DtPfrBl 117 (2017), 523-527 (Teil 2)
  • „My God is mighty to save!“ Was meinen wir eigentlich, wenn wir „evangelikal“ sagen? In: DtPfrBl 117 (2017), 432-438 (Teil 1)
  • Evangelium. Plenumsvortrag beim Kongress "Dynamissio" am 23. März 2017 in Berlin. Brennpunkt Gemeinde 69 (2017), 56-65.
  • Anja Granitza, M.H., Jürgen Schilling und Benjamin Stahl: Greifswalder Studie zur psychischen und physischen Gesundheit von Pfarrerinnen und Pfarrern - Erste vorläufige Ergebnisse. In: Gesegnet und gesendet. Lebensweltliche und empirische Einsichten zur Zukunft des Pfarrberufs. Dokumentation der 3. Fachtagung der Land-Kirchen-Konferenz der EKD am 13. September 2016 in Kassel. Epd-Dokumentation 15-16 (2017), 17-28.
  • Ordnungsgemäß berufen, regiolokal leiten, mündiges Christsein fördern. In: PTh 106 (2017), 6-12.
  • Geistlich leiten - reformatorisch glauben - missionarisch Kirche sein. In: ThBeitr 47 (2016), 188-209.
  • Neue Gestaltungs- und Organisationsformen gemeindlichen Lebens. In: Brennpunkt Gemeinde 69 (2016), 82-86.
  • Innovationskultur - Mut zu vielfältigen Gemeindeformen. In: epd-Dokumentation 14 (2016), 52-60.
  • Worum kreisen Hauskreise? Vom Wesen und von der Sendung der kleinen Kirche im Haus. In: ThBeitr 47 (2016), 7-22.
  • (mit Eberhard Hauschildt und Thomas Schlegel:) „Alternative Formern kirchlicher Präsenz in Peripherieräumen - eine aufsuchende Analyse“ und „Landaufwärts - Innovative Beispiele missionarischer Praxis in peripheren, ländlichen Räumen“. In: Kirchenamt der EKD: Kirchenbilder - Lebenräume. Dokumentation der 3. Land-Kirchen-Konferenz der EKD vom 18.-20. Juni 2015 in Kohren-Salis. Dokumentation von Beiträgen der 2. Fachtagung der Land-Kirchen-Konferenz am 6. Mai 2014 in Kassel. Epd-Dokumentation 42. Hannover 2015, 59-64.
  • Leadership in Mission (John Finney). Zur Einführung. In: ThBeitr 45 (2014), 263-266.
  • Zeit. Geist. Zeitgeist… Neue Herausforderungen in Psychotherapie und Seelsorge. ThBeitr 45 (2014), 138-159.
  • Tijd, geest, tijdgeest… In: Psyche & Geloof 24 (2013), 262-276.
  • M. Herbst: Church Planting – Was lernen wir von neuen Gemeindegründungen? In: Lebendige Seelsorge 64 (2013), 2-7.
  • M. Herbst: Event-ualität. Neue Normalität in Gemeinde und Kirche? ThBeitr 44 (2013), 202-217.
  • J. Monsees, C. J. Witt, M. Reppenhagen, M. Herbst: Und die Gemeinden? Kurse zum Glauben und ihre Bedeutung für Veränderungen in Gemeinden. PrTh 48 (2013), 213-222.
  • M. Herbst: Gemeinden auf Kurs – Ergebnisse der empirischen Untersuchung zur Bedeutung von „Kursen zum Glauben“ für die Entwicklung von Gemeinde und Kirche. In: Kirchenamt der EKD und Arbeitsgemeinschaft Missionarische Dienste (Hg.): „Für alle, die auf Kurs bleiben“. Beiträge eines Hearings zum Reformprojekt „Erwachsen glauben“ am 16. Januar 2013. Eine Zwischenbilanz, epd-Dokumentation 8, 19.2.2013, Frankfurt/Main 2013 , 8-15.