Spiel zur Regiolokalen Kirchenentwicklung


Das Spiel „Regio-Lokale Kirche“ ist aus dem Forschungsbereich „Kirchen- und Gemeindeentwicklung" (Fresh X etc.) und dem Forschungsbereich „Ländliche Räume“ hervorgegangen. Das Spiel ist ein Element des GSP (Greifswalder Studienprogramm Mission und Kontext) und wird vor allem im Bereich der universitären Lehre und einigen Weiterbildungsformaten des IEEG eingesetzt. Es hilft ein modellhaftes Verständnis von Regionalentwicklungsprozessen mit allen Chancen und Schattenseiten zu gewinnen. Bei Interesse können Sie sich gern an unser Sekretariat wenden. Die Erstellung des Spieles wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.